ATIS

Aus VATSIM Germany
Version vom 19. April 2022, 09:14 Uhr von 1395737 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Bestätigte Version (Unterschied) | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
UnderCon icon.svg.pngDieser Artikel ist noch im Aufbau. Der Artikel kann daher unvollständig sein oder Fehler enthalten!

Allgemein

ATIS steht für Automatic Terminal Information Service und bietet dem Piloten aktuelle Informationen zum Flughafen. Das ATIS kann über die jeweilige Frequenz abgehört werden oder auch als Textform (z.b. via Datalink) abgerufen werden.

Im ATIS werden neben dem METAR auch Informationen zu den aktuellen Pisten, Anflügen (z.b. ILS, RNP) sowie der Übergangsfläche (TRL) und ggf. weitere Informationen verbreitet.

Jedes ATIS verfügt über einen Kennbuchstaben (A - Z), mit dem die Aktualität der Meldung kontrolliert werden kann. Mit jeder neuen Meldung zählt der Kennbuchstaben alphabetisch eins weiter. Somit können Pilot und Lotse abgleichen, ob sie die selbe Meldung vorliegen haben. Aufgrund des METARs, welches alle 30 Minuten erneut ausgegeben wird, wird auch das ATIS spätestens alle 30 Minuten aktualisiert. Bei Änderungen der Betriebsrichtung oder anderen Informationen erfolgt ebenfalls eine Aktualisierung.

Das ATIS ist vom Piloten vor der Anlassfreigabe sowie vor dem Anflug auf den Flughafen abzuhören. Der aktuelle Kennbuchstabe muss anschließend von Abflügen Delivery sowie von Anflügen der Anflugkontrolle mitgeteilt werden.

Auf VATSIM wird bei den deutschen Flughäfen immer die Abflugfrequenz (Departure Frequency) im ATIS angegeben, sofern der Pilot diese nach dem Abheben selbstständig eindrehen muss.

Beispiel ATIS Hamburg

HAMBURG INFORMATION P MET REPORT TIME 1920 EXPECT ILS APPROACH RUNWAY 23 RUNWAYS IN USE 23 FOR LANDING 33 FOR TAKE OFF TRL 70 WHEN PASSING 2000 FEET CONTACT BREMEN RADAR ON FREQUENCY 119.525 WIND 310 DEGREES 6 KNOTS VISIBILITY 10 KILOMETERS LIGHT RAIN CLOUDS FEW 3600 FEET SCATTERED 4900 FEET TEMPERATURE 12 DEW POINT 10 QNH 1011 TREND NOSIG INFORMATION P OUT

ATIS Setup Euroscope

Die Lotsen müssen ihr ATIS direkt in Euroscope erstellen. Diese sind von den RGs in den Starterpaketen bereits vordefiniert. Zusätzliche Codes für weitere, teils flughafenspezifische Informationen, welche in der ATIS veröffentlicht werden können, sind unter den folgenden Links verfügbar.

ATIS RG Berlin (EDDB)
ATIS RG Frankfurt
ATIS RG München (EDDM)