Verkehrslandeplatz Bayreuth

Aus VATSIM Germany
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu:Navigation, Suche


Die URL https://metar.vatsim.net/metar.php?id=EDQD konnte mit 3 Versuchen nicht abgerufen werden.

Bayreuth
ICAO / IATA EDQD / BYU
Koordinaten N49°59′6″ E011°38′24″
Höhe 488 m / 1601 ft
GAFOR Gebiet 57/58
Platzfrequenzen
Name Callsign Frequency
Bayreuth Info EDQD_I_TWR 127.520
München Radar (FRKL Franken Low) EDDN_APP 129.520
Muenchen Radar (BBG Bamberg) EDMM_B_CTR 133.600
Muenchen Radar (GER Gera) EDMM_G_CTR 133.220
München Radar (RDG Roding) EDMM_R_CTR 132.550
München Radar (Complete) EDMM_CTR 124.050
Pisten
Identifier Dimensions Heading Surface
06 1034m x 30m 060° Asphalt
24 1034m x 30m 240° Asphalt
S1 900x30 m (2953x98 ft) Grass
S2 840x30 m (2756x98 ft) Grass
Charts
IFR+VFR VATSIM Germany
VFR openflightmaps
Szenerien
X-Plane XP Scenery Gateway
MSFS Flightsim.to (beta)
Nur für Flugsimulationszwecke!

Hintergrundinformationen

-tba-

Informationen für Piloten und Lotsen

Pilotenbriefing
Standard Operating Procedures (SOP)

Zulassung

Am Verkehrslandeplatz Bayreuth ist offiziell folgender IFR- und VFR-Flugbetrieb zugelassen:

Motorflugzeuge bis 10000 kg MTOW
Hubschrauber (MTOW nicht bekannt)
Ballone Ja Segelflugzeuge Ja
Luftschiffe Ja Motorsegelflugzeuge Ja
Fallschirmabsprung Ja Ultraleichtflugzeuge Ja
Nachtflug Ja

Radio Mandatory Zone Bayreuth

RMZ Bayreuth

Um den Verkehrslandeplatz Bayreuth herum befindet sich die Radio Mandatory Zone Bayreuth für die die AFIS Position "Bayreuth Information" zuständig ist.
Die RMZ erstreckt sich von beiden Pistenschwellen jeweils 5 nm in den Bahnrichtungen, 3 nm nach Nordwest bzw. Südost und reicht vertikal vom Boden bis 1000 ft über Grund.

VFR Betrieb

Platzrunden EDQD

Der Verkehrslandeplatz Bayreuth hat publizierte Motorflugplatzrunden (blau) nördlich und südlich des Platzes jeweils mit 2500 ft Platzrundenhöhe, wobei die Nutzung der Nordplatzrunde nur nach vorheriger Zustimmung der Flugleitung zulässig ist.
Bei Abflug über die Südplatzrunde sind die Ortschaften zu meiden (schwarz).
Die Segelflugplatzrunde befindet sich nördlich des Platzes.
Bei IFR An-/Abflügen sind Segelflugstarts und Fallschirmsprünge nicht gestattet.

IFR Betrieb

Departure Procedures

  • Usually Bayreuth Information is responsible for forwarding the IFR clearance. If this position isn't online the top-down-covering unit will take over this role.
Endpoint SID Runway Initial Climb After Take-Off Remark
ABERU 3R 06 5000 ft report passing
2600 ft to
Bayreuth Information
and contact
München Radar
129.525
-
2G 24
ANELA 2R 04
2G 24
KULOK 3R 06
2G 24
LONLI 3R 06
2G 24
PIVIR 2R 06 Only for DEST EDDN
1G 24
Not for real life navigation - flight simulator use only!

Arrival Procedures

Startpoint STAR Runway Holding Fix Holding course Turn direction Minimum holding altitude Remarks
ANELA 5Z 06 VADKO 057° left 5000 ft -
KULOK 5Z
LONLI 5Z
Not for real life navigation - flight simulator use only!

Approach Procedures

Runway Type IAF IF FAF/FAP FAF/FAP altitude Final Course Frequency
06 RNAV (GPS) VADKO (ANELA/KULOK) VADKO BETUT 3600 ft 057° -
Not for real life navigation - flight simulator use only!