Verkehrslandeplatz Augsburg

Aus VATSIM Germany
Dies ist die bestätigte Version dieser Seite, allerdings nicht deren neueste Version. Die neueste Version ansehen.
Wechseln zu:Navigation, Suche



Augsburg
ICAO / IATA EDMA / AGB
Koordinaten N48°25′31″ E010°55′54″
Höhe 462 m / 1516 ft
GAFOR Gebiet 72
Platzfrequenzen
Name Callsign Frequency
Augsburg Tower EDMA_TWR 124.970
Augsburg ATIS EDMA_ATIS 124.570
München Radar (North Low) EDDM_N_APP 123.900
München Radar (NDG Nördlingen) EDMM_N_CTR 124.820
Muenchen Radar (ZUG Zugspitze) EDMM_Z_CTR 134.150
München Radar (RDG Roding) EDMM_R_CTR 132.550
München Radar (Complete) EDMM_CTR 124.050
Pisten
Identifier Dimensions Heading Surface
25 1594m x 30m 251° Asphalt
07 1594m x 30m 071° Asphalt
Charts
IFR+VFR VATSIM Germany
VFR openflightmaps
Szenerien
X-Plane XP Scenery Gateway
Nur für Flugsimulationszwecke!

Zulassung

Am Verkehrslandeplatz Augsburg ist offiziell folgender IFR- und VFR-Flugbetrieb zugelassen:

Motorflugzeuge bis 50.000 kg MTOW
Hubschrauber (MTOW nicht bekannt)
Ballone ? Segelflugzeuge Ja
Luftschiffe Ja Motorsegelflugzeuge Ja
Fallschirmabsprung Ja Ultraleichtflugzeuge Ja
Nachtflug Ja

Rollen von Luftfahrzeugen

Beim Rollen bzw. Schweben auf den Rollwegen G und S und beim Rollen auf den Vorfeldern tragen die Piloten eigene Verantwortung. Es ist ausreichend Abstand zu anderen Luftfahrzeugen und Hörbereitschaft auf der Towerfrequenz zu halten.

Kontrollzone Augsburg

EDMA.png

VFR Betrieb

EDMA VFR 600.png

IFR Betrieb

Departure Procedures

Endpoint SID Runway Initial Climb After Take-Off Remark
MAH 6F 07 4000 ft Contact
München Radar
123.900
-
7G 25
MIQ 5F 07 5000 ft
6G 25 4000 ft
KPT 9F 07 FL 70 Sat, Sun, Holidays only
9G 25
RIDAR 7F 07 4000 ft -
6G 25
MAH = "Maisach", MIQ = "Mike", KPT = "Kempten"
Not for real life navigation - flight simulator use only!

Arrival Procedures

Startpoint STAR Runway Holding Fix Holding course Turn direction Minimum holding altitude Remarks
ANDEC 2A all MAH 131° right 4000 ft -
DISUN 4A
MERSI 4A
- - 25 MIQ 080° 5000 ft
- - all WLD 131° 4000 ft
MAH = "Maisach", MIQ = "Mike", WLD = "Walda"
Not for real life navigation - flight simulator use only!

Approach Procedures

Runway Type IAF IF FAF/FAP FAF/FAP altitude Final Course Frequency
25 ILS-DME Cat I MAH/MIQ/WLD - BUREG 3500 ft 249° 108.50 IAGW / D115.90 AUG
LOC-DME
NDB 5.4 DME AUG 245° 318.0 AGB / D115.90 AUG
RNP (LNAV, LNAV/VNAV, LPV) MAH/WLD MA001 BUREG 249° EGNOS CH 64250 E25A
07 RNP (LNAV, LNAV/VNAV) MA012 ABUSI 069° -
AGB/AUG = "Augsburg", MAH = "Maisach", MIQ = "Mike", WLD = "Walda"
Not for real life navigation - flight simulator use only!

Allwetterflugbetrieb

Verfahren bei geringer Sicht (LVP) werden angewendet, wenn mindestens eine der folgenden Situationen vorliegt:

  • Pistensichtweite (RVR): <= 1000 m
  • Bodensicht: <= 1000 m
  • Hauptwolkenuntergrenze: <= 300 ft
  • Pistenanfang/-Ende vom Tower nicht sichtbar

Bei LVP sind Rollbewegungen eingeschränkt.

Segelflug

Bei Segelflugbetrieb wird der Segelflugsektor südlich des Towers aktiviert.