Sonderlandeplatz Greiz-Obergrochlitz

Aus VATSIM Germany
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu:Navigation, Suche

XPath-Suche (//stations/station/name[1]) fehlgeschlagen: $2 Die URL https://metar.vatsim.net/metar.php?id=EDOT konnte mit 3 Versuchen nicht abgerufen werden.

Greiz-Obergrochlitz
ICAO / IATA EDOT / -
Koordinaten N50°38′40″ E012°10′35″
Höhe 386 m / 1266 ft
GAFOR Gebiet 28
Platzfrequenzen
Name Callsign Frequency
121.475 VFR Region EDMM -
Pisten
Identifier Dimensions Heading Surface
05 740m x 30m 050° Gras
23 740m x 30m 230° Gras
05/23 752x18 m (2467x59 ft) Aspahlt
Charts
VFR openflightmaps
Szenerien
X-Plane XP Scenery Gateway
Nur für Flugsimulationszwecke!

Zulassung

Am Sonderlandeplatz Greiz-Obergrochlitz ist offiziell folgender VFR-Flugbetrieb zugelassen:

Motorflugzeuge bis 5.700 kg MTOW
Hubschrauber bis 5.700 kg MTOW
Ballone Nein Segelflugzeuge Ja
Luftschiffe Nein Motorsegelflugzeuge Nein
Fallschirmabsprung Ja Ultraleichtflugzeuge Ja
Nachtflug Nein

VFR Betrieb

  • Nordwestplatzrunde - Ultraleicht - 2200 ft MSL (rot)
  • Nordwestplatzrunde - Motorflug - 2300 ft MSL (blau)
  • Südostplatzrunde - Segelflug (gelb)

EDOT VFR 600.png