Modul: Phraseologie VFR (PHR02)

Aus VATSIM Germany
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu:Navigation, Suche


UnderCon icon.svg.pngDieser Artikel ist noch im Aufbau. Der Artikel kann daher unvollständig sein oder Fehler enthalten!


Dieses Modul aus der Kategorie: Phraseologie behandelt das Thema Sprechfunk VFR (Visual Flight Rules). Dafür wird das Modul Grundlagen der Phraseologie (PHR01) vorausgesetzt.


Aktuell findet die Überarbeitung statt!


Vorwort

Hier steht Text.


Begriffe und Definitionen

Weil man den Verkehr um einen Flugplatz herum ordnen will hat man die sogenannte Platzrunde eingeführt. Die Definition der einzelnen Abschnitte ist recht einfach und die unten stehende Grafik illustriert das recht anschaulich.

Standardmäßig fliegt man eine Platzrunde immer gegen den Uhrzeigersinn, also mit Linkskurven. Verläuft die Platzrunde jedoch entgegen dem Standard, somit werden Rechtskurven geflogen, so müssen die Platzrunde an sich und die einzelnen Abschnitte mit rechts bezeichnet werden: Wir folgen also der Rechtsplatzrunde, einem rechten Gegenanflug und einem rechten Queranflug.

PTD PHR02 Flugplatz.jpg

An kontrollierten Flugplätzen hat der Tower Weisungsbefugnis, seine Anweisungen sind zu befolgen. Ist man rollbereit ruft man den Fluglotsen (je nachdem welche Station besetzt ist) erstmalig an. Dieser Erstanruf muss folgende Angaben enthalten.

  • das volle Kennzeichen
  • der Flugzeugtyp
  • die gewünschte Abflugroute
  • die aktuelle Position und die Absichten


An unkontrollierten Flugplätzen gibt es keinen Tower sondern nur eine Flugleitung. Deren Rufzeichen lautet INFO und ist nicht mit dem Fluginformationsdienst zu verwechseln dessen Rufzeichen INFORMAITION ist. Die Befugnisse eines Flugleiters beschränken sich auf die Vertretung des Flugplatzbetreibers. Er hat keine Weisungsbefugnis und darf nur eingreifen um unmittelbare Gefahren am und um den Flugplatz herum abzuwenden (z. B. gefährliche Annäherung zweier Flugzeuge im Endanflug).

Sprechgruppen

Hier steht Text

Phraseologie Platzrunde

Nachfolgend beschreibt dieser Abschnitt einmal beispielhaft die Kommunikation für eine komplette Platzrunde an einem Info-Platz. Detaillierte Redewendungen dazu werden weiter unten behandelt:

Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Platzrunde Info-Platz / Traffic circuit
"Erbach Info, Servus, DEMAM" "Erbach Info, Servus, DEMAM"
"DEMAM, Servus, Erbach Info" "DEMAM, Servus, Erbach Info"
"DEMAM, Cessna 172, für eine Platzrunde, erbitte Abfluginformation" "DEMAM, Cessna 172, for traffic pattern, request depature information"
"DEMAM, aktive Piste 21, QNH 1018, aktuell kein weiterer Verkehr" "DEMAM, active runway 21, QNH 1018, actual no further traffic"
"Aktive Piste 21, QNH 1018, rolle zum Rollhalt Piste 21, DEMAM" "Active runway 21, QNH 1018, taxi holding point runway 21, DEMAM"
"DEMAM, Rollhalt Piste 21, abflugbereit" "DEMAM, holding point runway 21, ready for depature"
"DEMAM, Wind 200 Grad 8 Knoten, kein weiterer Verkehr in der Platzrunde" "DEMAM, Wind 200 degrees 8 knots, no further traffic"
"Starte Piste 21, DEMAM" "Taking off runway 21, DEMAM"
"DEMAM Gegenanflug Piste 21 zur Landung / zum Aufsetzen und Durchstarten / zum Tiefanflug / erbitte tiefen Vorbeiflug (ggf. und Sichtkontrolle des Fahrwerkes o.ä.)" "DEMAM downwind runway 21 for landing / for touch and go / for low approach / request low pass and visual inspection main gear"
"DEMAM, verstanden" "DEMAM"
"DEMAM Queranflug Piste 21" "DEMAM base runway 21"
"DEMAM Endanflug Piste 21" "DEMAM final runway 21"
"DEMAM, Wind 220 Grad 7 Knoten, kein weiterer Verkehr ( altern. Verkehrsinfo)" "DEMAM, wind 220 degrees 7 knots, no further traffic ( altern. Traffic information)"
"DEMAM, lande Piste 21" "DEMAM, landing runway 21"
"DEMAM habe die Piste nach rechts verlassen" "DEMAM runway vacated to the right"
"DEMAM , willkommen in Erbach" "DEMAM , welcome to Erbach"
"DEMAM, Parkposition Tankstelle erreicht, schönen Tag noch" "DEMAM, parking position filling station reached, have a nice day"
"DEMAM, Danke für das Fliegen in Erbach" "DEMAM, thank you for flying at Erbach"


Sprechgruppen für Flüge von und zu Flugplätzen ohne Flugverkehrskontrollstelle


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Rollinformationen für abfliegende Luftfahrzeuge/Taxi information for departing aircraft
"(Lfz.-Muster) (Position) VFR über (Abflugstrecke) nach (Richtung) *(Absichten)*" "(type of aircraft) (position) VFR via (departure route) to the (direction) *(intentions)*"
"Piste (Bezeichnung) über (Rollstrecke) Wind (Richtung, Geschwindigkeit) QNH (Ziffern) (Verkehrsinformation)" "Runway (designator) via (taxi route ) Wind (direction, speed) QNH (figures) (traffic information)"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Rollen/Taxiing
"Rolle von (Position) zu (Zielpunkt)" "Taxiing from (position) to (position)"
"Rolle über (Position/Rollstrecke) zum/zur (Zielpunkt) *vermeide (Information)*" "Taxiing via (position/taxi route) to (position) *avoiding (information)*"
"Überquere Piste (Bezeichnung) *hinter landender/startender (Lfz.-Muster)*" "Will cross runway (designator) *behind landing/departing (type of aircraft)*"


Wollen wir nun aber einen Streckenflug durchführen oder einfach die Platzrunde verlassen, so melden wir unsere Absichten mit unserem Einleitungsanruf. Die Platzrunde verlassen wir, so vorhanden, dann über die in der Karte angegebene Sichtflugroute.


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Abflug / Depature
"Erbach Info, Servus, DEMAM" "Erbach Info, Servus, DEMAM"
"DEMAM, Servus, Erbach Info" "DEMAM, Servus, Erbach Info"
"DEMAM, Cessna 172, VFR Flug nach Gundelfingen, erbitte Abfluginformation" "DEMAM, Cessna 172, VFR flight to Gundelfingen, request depature information"
"DEMAM, aktive Piste 21, QNH 1018, eine Piper Archer 28 im Querabflug" "DEMAM, active runway 21, QNH 1018, one Piper Archer 28 Crosswind rwy 21"
"Aktive Piste 21, QNH 1018,eine Piper in der Platzrunde, rolle zum Rollhalt Piste 21, DEMAM" "Active runway 21, QNH 1018,one Piper in the circuit, taxi holding point runway 21, DEMAM"
"DEMAM, Rollhalt Piste 21, abflugbereit" "DEMAM, holding point rwy 21, ready for depature"
"DEMAM, Wind 200 Grad 8 Knoten, eine PA 28 im Gegenanflug Piste 21" "DEMAM, wind 200 degrees 8 knots, PA 28 downwind runway 21"
"Verkehr ist in Sicht, Starte Piste 21, DEMAM" "Traffic in sight, taking off rwy 21, DEMAM"
"Verlasse die Platzrunde nach Süd-Osten DEMAM" "Leaving the pattern to South-East DEMAM"
"DEMAM, verstanden schönen Flug" "DEMAM, roger have a nice flight"


10 Minuten bevor wir nun Gundelfingen erreichen drehen wir die entsprechende Frequenz ein. Lauschen auf der Frequenz und verschaffen uns einen ersten Überblick. Dann melden wir uns:

Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Anflug / Arrival
"Gundelfingen Info, Servus, DEMAM" "Gundelfingen Info, Servus, DEMAM"
"DEMAM, Servus, Gundelfingen Info" "DEMAM, Servus, Gundelfingen Info"
"DEMAM, Cessna 172, VFR Flug von Erbach 10 Minuten südwestlich des Platzes, Höhe 3500ft, erbitte Landeinformation" "DEMAM, Cessna 172, VFR from Erbach 10 minutes southwest of the field, 3500ft, request landing information"
"DEMAM, aktive Piste 28, QNH 1018, eine C42 im rechten Gegenanflug Piste 28" "DEMAM, active runway 28, QNH 1018, a C42 right downwind 28"
"Aktive Piste 28, QNH 1018, überfliege den Platz in 3500 ft, halte Ausschau, DEMAM" "Active runway 28, QNH 1018, crossing the field 3500 ft, watching out for traffic, DEMAM"
"DEMAM, C42 in Sicht, sinke auf Platzrundenhöhe und drehe in den rechten Gegenanflug Piste 28 zur Landung" "DEMAM, C42 in sight, descending to pattern height and joining right downwind runway 28 for landing"
"DEMAM, verstanden" "DEMAM, roger"
"Rechter Queranflug Piste 28 DEMAM" "Right base rwy 28 DEMAM"
"Drehe in den Endanflug Piste 28 DEMAM" "Turning final rwy 28 DEMAM"
"DEMAM, Wind 220 Grad 7 Knoten, kein weiterer Verkehr ( altern. Verkehrsinfo)" "DEMAM, wind 220 degrees 7 knots, no further traffic"
"DEMAM lande Piste 28" "DEMAM landing rwy 28"
"DEMAM habe die Piste nach links verlassen" "DEMAM runway vacated to the left"
"DEMAM , willkommen in Gundelfingen" "DEMAM , welcome to Gundelfingen"
"DEMAM, Parkposition Halle erreicht, schönen Tag noch" "DEMAM, parking position in front of the hangar, have a nice day"
"DEMAM, Danke für das Fliegen nach Gundelfingen" "DEMAM, thank you for flying to Gundelfingen"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Besondere Absichten des Luftfahrzeugführers/Special intentions of the pilot
"Starte durch" "Going around"
"Mache Tiefanflug" "Making low approach."
"Mache kurze / lange Landung" "Making short / long landing"
"Mache Ziellandeübung" "Making spot landing"
"Fliege an zur Banneraufnahme" "Approaching for banner pick-up"
"Fliege an zum Banner-/Seilabwurf" "Approaching to drop banner / rope"
"Fliege Platzrunde(n)" "Flying traffic circuit(s)"
"Mache Aufsetz- und Durchstarteübung" "Making touch and go"
"Verlasse Ihre Frequenz" "Leaving your frequency"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Anweisungen zur Abwehr von Gefahren/Instructions for protection from danger
"Halten Sie Position *(Begründung)*" "Hold position *(reason)*"
"Halte" "Holding"
"Verlassen Sie sofort die Piste *(Begründung)*" "Vacate runway immediately *(reason)*"
"Verlasse sofort die Piste" "Vacating runway immediately"
"Beschleunigen Sie Start / Rollen *(Begründung)*" "Expedite take off / taxiing *(reason)*"
"Beschleunige" "Expediting"
"Start / Landung nicht erlaubt *(Begründung)*" "Take off / landing not permitted *(reason)*"
"Sofort anhalten (Wiederholung des Lfz.-Rufzeichen) Sofort anhalten" "Stop immediately (repeat aircraft call sign) stop immediately"
"Halte an" "Stopping"
"Starten Sie durch *(Begründung)*" "Go around *(reason)*"
"Starte durch" "Going around"


Sprechgruppen für Flüge von und zu Flugplätzen mit Flugverkehrskontrollstelle


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Anlassverfahren/Start up procedure
"(Position) *Information (ATIS-Kennbuchstabe)* Erbitte Anlassen" "(position) *Information (ATIS code letter)* Request Start Up"
"Anlassen erlaubt" "Start Up approved"
"Erwarten Sie Anlassen um (Zeit)" "Expect Start up at (time)"
"Anlassen nach eigenem Ermessen" "Start up at own discretion"
"Erwarte Sie Abflug um (Zeit) Anlassen nach eigenem Ermessen" "Expect departure at (Time) Start up at own discretion"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
2 Flugplatzdaten für abfliegende Luftfahrzeuge/Aerodrome data for departing aircraft
"Erbitte Abfluginformation" "Request departure information"
"Piste (Bezeichnung) Wind (Richtung, Geschwindigkeit) *Sicht (Ziffern) Meter/Kilometer; Pistensichtweite (Ziffern) Meter* Temperatur (Ziffern) Taupunkt (Ziffern) QNH (Ziffern)" "Runway (designator) Wind (direction, speed) *Visibiltiy (figures) meters/kilometers; RVR (figures) meters* Temperature (figures) Dew Point (figures) QNH (figures)"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Rollen/Taxi
"(LZF.-Muster) (position) VFR über (Abflugstrecke *Information (ATIS-Kennbuchstabe)* Erbitte Rollen (Absichten)" "(type of aircraft) (position) VFR via (departure route) *Information (ATIS code letter)* Request Taxi *(intentions)*"
"Rollen Sie zum Rollhalt Piste (Bezeichnung) über (Rollstrecke) *Wind (Richtung, Geschwindigkeit) QNH (Ziffern)*" "Taxi to holding point runway (designator) via (taxi route) *Wind (direction, speed) QNH (figures)*"
"Rollen Sie in die / den erste(n) / zweiten / passenden (Rollstrecke) links / rechts *Und rufen Sie Rollkontrolle*" "Take first / second / convenient (taxi route) left / right *And contact ground*"
"Rollen Sie über (Rollstrecke)" "Taxi via (taxi route)"
"Rollen Sie auf Piste (Bezeichnung)" "Taxi via runway (designator)"
"Rollen Sie zum (Zielpunkt auf dem Flughafen)" "Taxi to (destination on aerodrome)"
"Erbitte Zurückrollen *(Bezeichnung der Piste)*" "Request backtrack *(runway designator)*"
"Zurückrollen *genehmigt * *(Bezeichnung der Piste)*" "Backtrack *approved* *(runway designator)*"
"(Position) Erbitte Rollen (zu Zielpunkt auf dem Flughafen)" "(Position) Request taxi (to destination on aerodrome)"
"Rollen sie geradeaus" "Taxi straight ahead"
"Rollen Sie an der / dem (Rollstrecke) nach links / rechts" "Taxi left / right (taxi route)"
"Weichen Sie (Beschreibung und Position des Verkehrs) aus" "Give way to (description and position of traffic)"
"Weiche *(Verkehr)* aus" "Giving way to (description and position of traffic)"
"Verkehr / (Luftfahrzeugmuster) in Sicht" "Traffic (type of aircraft) in sight"
"Rollen Sie in die Haltebucht" "Taxi into holding bay"
"Folgen Sie (Beschreibung des Verkehrs)" "Follow (description of traffic)"
"Verlassen Sie Piste" "Vacate runway"
"Piste verlassen" "Runway vacated"
"Beschleunigen Sie Rollen *(Begründung)*" "Expedite Taxi *(reason)*"
"Beschleunige" "Expediting"
"Vorsicht* Rollen Sie langsamer *(Begründung)*" "Caution* Taxi slower *(reason)*"
"Rolle langsamer" "Slowing down"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Halten / Halten vor einer Piste/ hold /to hold before a runway
"Halten Sie Position *(Begründung)*" "Hold position *(reason)*"
"Halte" "Holding"
"Halten Sie (Richtung) von (Position)" "Hold (direction) of (position)"
"Halten Sie (Entfernung) von/vor (Position)" "Hold (distance) from (position)"
"Halten Sie vor (Position)" "Hold short of (position)"
"Halte *(Richtung/Entfernung) von / vor (Position)*" "Holding *(direction/distance) of / from short of (position)*"
"Halten Sie am *CAT II/III* Rollhalt" "Hold at *CAT II/III* holding point"
"Halte am *CAT II/III* Rollhalt" "Holding at *CAT II/III* holding point"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Überqueren einer Piste/To cross a runway
"Erbitte Überqueren der Piste (Bezeichnung)" "Request *to* cross runway (designator)"
"Überqueren Sie Piste (Bezeichnung) *Melden Sie verlassen*" "Cross runway (designator) *report vacated*"
"Beschleunigen Sie Überqueren der Piste *(Bezeichnung)* *Verkehr (Lfz.-Muster) (Entfernung) Meilen Endanflug*" "Expedite crossing runway *(designator)* *traffic (aircraft type) (distance) miles final*"
"Piste verlassen" "Runway vacated"

Eine Rollanweisung zu einer Position jenseits einer Piste schließt die Genehmigung zum Überqueren dieser Piste mit ein.


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Abfluganweisungen/Departure instructions
"Erbitte Abfluganweisungen *(Einzelheiten)*" "Request departure instructions *(details)*"
"Verlassen Sie Kontrollzone *Sonder-VFR* über (Strecke) *in Flughöhe (Ziffern) Fuss / oder höher / tiefer* *(Anweisungen)*" "Leave controlzone *Special VFR* via (route) *at altitude (figures) feet / or above / below* *(instructions)*"
"Abflug über (Bezeichung) nicht möglich *(Begründung)*" "Unable to issue departure via (designator) *(reason)*"
"Melden Sie *Abflug-* bereit" "Report *when* ready *for departure*"
"Sind Sie *Abflug-* bereit" "Are you ready *for departure*"
"Abflug- bereit" "Ready *for departure*"
"Sind Sie bereit zum Sofortabflug" "Are you ready for immediate *departure*"
"Bin bereit zum Sofortabflug" "Ready for immediate *departure*"
"Halten Sie *(Begründung)*" "Hold position *(reason)*"
"Nach dem Abheben (Anweisungen)" "When airborne (instructions)"
"Rollen Sie zum Abflugpunkt *Piste (Bezeichnung)* *dort halten*" "Line up *runway (designator)* *and wait*"
"Rollen Sie zum Abflugpunkt *Piste (Bezeichnung)* *Bereithalten für / Erwarten Sie Sofortabflug*" "Line up *runway (designator)* *Be ready for / expect immediate* *departure*"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Konditionelle Freigabe/Conditional clearance
"Hinter landender / startender (Verkehrsinformation) Rollen Sie zum Abflugpunkt *Piste (Bezeichnung)* und halten Sie dahinter" "Behind landing / departing (traffic information) line up * runway (designator)* and wait behind"
"Hinter landender / startender (Verkehrsinformation) Rolle zum Abflugpunkt *Piste (Bezeichnung)* und halte dahinter" "Behind landing / departing (traffic information) lining up * runway (designator)* and wait behind"

Konditionelle Freigaben sind einschließlich der Auflage zu wiederholen.


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Start/Take off
"Wind (Richtung, Geschwindigkeit) Piste (Bezeichnung) Start frei *Melden Sie Abheben*" "Wind (direction, speed) runway (designator) cleared for take off *report airborne*"
"Piste (Bezeichnung) Start frei *Melde Abheben*" "runway (designator) cleared for take off *will report when airborne*"
"Wind (Richtung, Geschwindigkeit) Piste (Bezeichnung) frei zum Sofortstart" "Wind (direction, speed) runway (designator) cleared for immediate take off"
"Piste (Bezeichnung) frei zum Sofortstart" "runway (designator) cleared for immediate take off"
"Starten Sie sofort oder verlassen Sie die Piste" "Take off immediately or vacate runway"
"Starten Sie sofort oder halten Sie *(Position) z.B. vor der Piste*" "Take off immediately or hold *(position) e.g. short of runway*"
"Halten Sie Position Startfreigabe aufgehoben ich wiederhole Startfreigabe aufgehoben" "Hold position cancel I say again cancel take off *(reason)*"
"Sofort anhalten (Wiederholen des Rufzeichens der Luftfunkstelle) sofort anhalten" "Stop immediately (repeat aircraft call sign) stop immediately"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Nach dem Abheben/After departure
"Erbitte Links-/Rechtskurve" "Request left / right turn"
"Links-/Rechtskurve negativ/genehmigt" "left / right turn negative / approved"
"Anweisung für Links-/Rechtskurve später" "Will advise later for left / right turn"
"Nach Durch-/Überfliegen von (Höhe/Position) (Anweisungen)" "After passing (level/position) (instructions)"
"Steigen Sie geradeaus *(Anweisungen)*" "Climb straight ahead *(instructions)*"
"Nach dem Abheben* Fliegen Sie Steuerkurs (drei Ziffern) / Drehen Sie links / rechts / Steigen Sie (Anweisungen)" "When airborne* fly heading (three digits) / turn left / right / Climb (instructions)"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Einflug in die Kontrollzone/Platzrunde/Entering control zone/aerodrome traffic circuit
"(Lfz.-Muster) VFR (Position) *information (ATIS-Kennbuchstabe)* zur Landung / zum Tiefanflug / zum Aufsetzen und Durchstarten" "(type of aircraft) VFR (position) *information (ATIS code letter)* for landing / low approach / touch and go"
"Fliegen Sie in die Kontrollzone *Sonder-VFR* über (Strecke) *(Höhe)* Piste (Bezeichnung) QNH (Ziffern) *(Anweisungen)*" "Enter control zone *special VFR* via (route) *(altitude)* runway (designator) QNH (figures) *(instructions)*"
"Erbitte Rechtsplatzrunde" "Request right traffic circuit"
"Fliegen Sie in die *Rechts* Platzrunde / den (Teil der Platzrunde) *Piste (Bezeichnung)* *Wind (Richtung, Geschwindigkeit)* QNH (Ziffern)* *(Verkehrsinformationen)*" "Join *right* traffic circuit / (part of traffic circuit) *runway (designator)* *wind (direction, speed)* QNH (figures) *(traffic information)*"
"Fliegen Sie eine weitere Platzrunde" "Make another circuit"
"Erbitte Geradeausflug / Direktanflug *(Bezeichnung der Piste)*" "Request straight-in-approach / direct approach *(runway designator)*"
"Machen Sie Geradeaus- / Direktanflug *(Bezeichnung der Piste)* *(Verkehrsinformation)*" "Make straight-in- / direct approach *(runway designator)* *(traffic information)*"
"Melden Sie Platz / Piste / Anflugbefeuerung in Sicht" "Report field / runway / approach lights in sight"
"Melden Sie (Einzelheiten / Teil der Platzrunde)" "Report (details / position in traffic circuit)"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Landing/Landung
"Nummer (Ziffer ) folgen Sie (Lfz.-Muster, Position)" "Number (figure) follow (type of aircraft, position)"
"machen Sie kurzen / langen Anflug" "Make short / long approach"
"Verlängern / Verkürzen Sie Gegenanflug (Einzelheiten)" "Extend / shorten downwind (details)"
"Halten Sie über (Position) / Kreisen Sie *links / rechts* *(Begründung)*" "Hold over (position) / orbit *left / right* *(reason)*"
"Machen Sie Vollkreis links / rechts *(Begründung)*" "Make a left / right three sixty *(reason)*"
"Anflug / Gegenanflug / Queranflug / Endanflug* fortsetzen" "Continue *approach / base / downwind / final*"
"Wind (Richtung, Geschwindigkeit) Landung frei" "Wind (direction, speed) Cleared to land"
"Machen Sie kurze / lange Landung" "Make short / long Landing"
"Starten Sie durch" "Go around"
"Starte durch" "Going around"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Besondere Verfahren/Special Procedures
"Erbitte Aufsetzen und Durchstarten" "Request touch and go"
"Frei *zum* Aufsetzen und Durchstarten" "Cleared touch and go"
"Machen Sie Abschlusslandung" "Make full stop *landing*"
"Erbitte Tiefanflug" "Request low approach"
"Frei zum Tiefanflug *Piste (Bezeichnung)* *(Höhenbeschränkung)* (Verfahren nach dem Tiefanflug)" "cleared low approach *runway (designator)* *(altitude restriction)* (go around instructions)"
"Erbitte tiefen Vorbeiflug" "Request low pass"
"Frei zum tiefen Vorbeiflug (Anweisungen)" "Cleared low pass (instructions)"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Verkehrsinformationen/ Traffic information
"Unbekannter* Verkehr (Richtung, Entfernung und andere Informationen)" "Unknown* Traffic (direction, distance and other information)"
"Unbekannter* Verkehr (Ziffer) Uhr (Entfernung) Meilen (Flugrichtung ) (Informationen)" "Unknown* Traffic (figure) o´clock (bearing by clock reference and distance) (direction of flight) (information)"
"(Verkehr) (Position)

- schnell / langsam *fliegend* - kommt näher - von vorne / selbe Richtung - überholt -kreuzt von links / von rechts Falls bekannt: - (Luftfahrzeugmuster) - (Flughöhe) Ziffern *nicht bestätigt*

- steigt / sinkt"
"(Traffic) (position)

- slow / fast moving - closing - opposite / same direction - overtaking - crossing left to right / right to left If known - (type) - (level) figures *not verified*

- climbing / descending"
"(Luftfahrzeugmuster) startet / landet auf Piste ( Bezeichnung)" "(Type of aircraft) departing / landing on runway (designator)"
"(Luftfahrzeugmuster) im Anflug aus / im Abflug nach (Richtung)" "(Type of aircraft) approaching from / departing to (direction)"
"Zusätzlicher* Verkehr (Einzelheiten)" "additional* traffic * is * (details)"
"Halte Ausschau" "Looking out"
"Verkehr / (Luftfahrzeugmuster) in Sicht" "Traffic (type of aircraft)in sight"
"Kein *Sicht* Kontakt" "negative contact"
"Frei von Verkehr" "clear of traffic"
"Kein gemeldeter Verkehr" "no reported traffic"
"Vorsicht Wirbelschleppen" "Caution wake turbulence"
"Nummer 2 hinter / folgen Sie (Luftfahrzeugmuster) (Position) *(Höhe)*" "Number 2 behind / follows (type of aircraft) (position) *(altitude)*"
"Vorsicht Abgasstrahl" "Caution jet blast"
"Vorsicht Propellerstrahl" "Caution slipstream"


Meldungen des jeweiligen Lotsen sind in dunkelgrau hinterlegt.

Deutsch
Englisch
Navigatorische Unterstützung / Navigational assistance
"Position unbekannt* Erbitte navigatorische Unterstützung *nach (Position)*" "Position unknown* request navigational assistance *to (position)*"
"Senden Sie für Peilung" "Transmit for DF"
"QDM / QDR / QTE (drei Ziffern)" "QDM / QDR / QTE (three digits)"
"Squawk (Code)" "Squawk (Code)"
"Identifiziert *(Position)*" "Identified (position)"
"Radarkontakt *(Position)*" "Radar contact (position)"
"Bleiben Sie VMC" "Maintain VMC"
"Achten Sie auf Sicherheitsmindesthöhe / Hindernisfreiheit" "Observe minimun safety height / obstacle clearance"
"Empfehle *Links-/Rechtskurve* Steuerkurs (drei Ziffern)" "Suggest *left / right / turn* heading (three digits)"
"Navigatorische Unterstützung beendet übernehmen Sie Eigennavigation Position (Positionsangabe oder navigatorische Hinweise)" "Navigational assistance terminated resume own navigation position (position or navigational information)"


Fazit

Hier steht Text.