Landeplatz Stadtlohn-Vreden

Aus VATSIM Germany
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu:Navigation, Suche
UnderCon icon.svg.pngDieser Artikel ist noch im Aufbau. Der Artikel kann daher unvollständig sein oder Fehler enthalten!
Stadtlohn-Vreden (EDLS)
Koordinaten N 051°59′75″
E 006°50′44″
Höhe 48 m / 157 ft
Info-Tower
Login n/a
Rufzeichen n/a
Frequenz n/a
Pisten
11 / 29 1240 x 30 m (4068 x 98 ft) Asphalt
Charts
unavailable
Szenerien
FSX AVSIM

Der Verkehrslandeplatz Stadtlohn-Vreden liegt etwa 5 km südlich der Stadt Vreden, nahe der Landesgrenze zu den Niederlanden.

Er verfügt über eine asphaltierte Start- und Landebahn.

Seine im Jahr 2009 modernisierte und verlängerte Start- und Landebahn wird vorwiegend von den am Platz ansässigen Flugschulen und der allgemeinen Luftfahrt genutzt. Darüber hinaus ist am Platz eine Fallschirm-Sprungschule ansässig.


Zulassung:

  • Flugzeuge bis 5700 kg MTOW
  • Hubschrauber ohne Gewichtslimit
  • Motorsegler (GLDP)
  • Segelflugzeuge (GLD)
  • Ultraleicht-Flugzeuge (UL)
  • Freiballone


Platzrundenverkehr:

  • Segelflug - südlich des Platzes
  • Motorflug - nördlich des Platzes (1200 ft AMSL)