Landeplatz Bonn-Hangelar

Aus VATSIM Germany
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu:Navigation, Suche
UnderCon icon.svg.pngDieser Artikel ist noch im Aufbau. Der Artikel kann daher unvollständig sein oder Fehler enthalten!
Bonn-Hangelar (EDKB)
Koordinaten N 050°46′13″
E 007°09′84″
Höhe 60 m / 197 ft
Info-Tower
Login EDKB_I_TWR
Rufzeichen Bonn-Hangelar Info
Frequenz 131.150
Pisten
11 / 29 800 x 30 m (2625 x 98 ft) Asphalt
11 / 29 1000 x 30 m (3281 x 98 ft) Gras
11 / 29 1100 x 60 m (3609 x 197 ft) Gras
Charts
Visual Approach Chart (VAC)
Szenerien
FSX Simviation

Der Verkehrslandeplatz Bonn-Hangelar liegt zwischen Bonn und Siegburg, östlich des Rheins.

Er verfügt über eine asphaltierte Start- und Landebahn für Motorflugzeuge sowie zwei Graspisten.

Mehrere Luftsportvereine, Firmen und Flugschulen nutzen den Verkehrslandeplatz Bonn-Hangelar. Darüberhinaus ist eine Hubschrauberstaffel der Bundespolizei dort stationiert.

Aufgrund der Nähe zum Flughafen Köln-Bonn, sollte unbedingt der umliegende Luftraum C sowie D-CTR beachtet werden.


Zulassung:

  • Flugzeuge und Hubschrauber bis 5700 kg MTOW
  • Motorsegler
  • Segelflugzeuge
  • Ultraleicht-Flugzeuge


Platzrundenverkehr:

  • Segelflug - nördlich des Platzes
  • Motorflug - südlich des Platzes (1150 ft AMSL)