Flughafen Berlin-Brandenburg SOP

Aus VATSIM Germany
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu:Navigation, Suche

Positionen

Positionen

EDDB_ATIS Berlin ATIS 123.775
EDDB_DEL Berlin Delivery 121.600
EDDB_A_GND Berlin Apron 121.850
EDDB_E_GND Berlin Apron 129.600
EDDB_S_GND Berlin Ground 121.700
EDDB_N_GND Berlin Ground 129.500
EDDB_S_TWR Berlin Tower 118.800
EDDB_N_TWR Berlin Tower 120.025
EDDB_S_APP Bremen Radar 126.425
EDDB_N_APP Bremen Radar 119.625
EDDB_U_APP Berlin Director 121.125
EDDB_F_APP Berlin Director 136.100
EDDB_S_DEP Bremen Radar 120.625
EDDB_N_DEP Bremen Radar 134.425

Angrenzende Stationen

EDAZ_I_TWR - Schönhagen Schönhagen Information 131.150
EDWW_B_CTR - Börde Bremen Radar 125.225
EDWW_K_CTR - Mark Bremen Radar 136.050
EDWW_F_CTR - Fläming Bremen Radar 136.450
EDDP_N_APP - Thüringen Low Nord München Radar 126.050
EDDC_APP - Sachsen Low München Radar 125.875
EPWW_W_CTR - Warszawa West Warszawa Radar 134.875

Besetzungsreihenfolge Bodenpositionen

Die folgende Reihenfolge ist bei der Besetzung einzuhalten.

Ground Stations Overview.png
Priorität Kürzel Position Frequenz Übernahme 1 Übernahme 2
1 DBTS EDDB_S_TWR 118.800 - -
2 DBGA EDDB_A_GND 121.850 EDDB_S_TWR -
3 DBD EDDB_DEL 121.600 EDDB_A_GND EDDB_S_TWR
4 DBGS EDDB_S_GND 121.700 EDDB_S_TWR -
4 DBTN EDDB_N_TWR 120.025 EDDB_S_TWR -
5 DBGN EDDB_N_GND 129.500 EDDB_N_TWR EDDB_S_TWR
5 DBGE EDDB_E_GND 129.600 EDDB_A_GND EDDB_S_TWR

Besetzungsreihenfolge Arrivalpositionen

Die folgende Reihenfolge ist bei der Besetzung einzuhalten.

Priorität Kürzel Position Frequenz Übernahme 1 Übernahme 2
1 DBAS EDDB_S_APP 126.420 - -
2 DBU EDDB_U_APP 121.120 EDDB_S_APP -
2 DBDS EDDB_S_DEP 126.070 EDDB_S_APP -
3 DBAN EDDB_N_APP 119.620 EDDB_S_APP -
3 DBF EDDB_F_APP 136.100 EDDB_U_APP EDDB_S_APP
3 DBDN EDDB_N_DEP 134.425 EDDB_S_DEP EDDB_S_APP


Generelle Informationen

Virtueller Hof

Der Flughafen Berlin-Brandenburg verfügt über zwei Pisten, welche unabhängig voneinander für Starts und Landungen genutzt werden dürfen.

Aufgrund einer Servicestraße über dem Hauptvorfeld befindet sich zwischen den Parkpositionen D03 und D04 eine Barriere, der virtuelle Hof. Hier befinden sich die nördlichen Enden der Rollwege V1 und V2. Der Rollweg VC ist jedoch bis zum Entry North durchgängig. Somit ist ein Rollen über VC weiterhin möglich.
Der Grund in der Realität für diese Barriere ist der Versuch, Flughafenfahrzeuge ein problemloses Überqueren des Vorfelds zu ermöglichen. Auf Vatsim wird diese Barriere unter anderem für eine bessere Stationsaufteilung genutzt, auch wenn in den Szenerien noch keine Barriere existiert. Außerdem sollen hiermit auch Unterschiede zwischen Anweisung des Lotsens und den Karten der Piloten eliminiert werden.

Das Überqueren des virtuellen Hofs ist generell auf Vatsim nur für Flugzeuge möglich, welche südlich des Hofs parken, jedoch auf der Nordpiste starten (z.B. SOGMA, HLZ SIDs). Zusätzlich dürfen alle Flugzeuge mit einer Spannweite von 36 m oder mehr den virtuellen Hof überqueren, unabhängig ihres Vorhabens. Einzelne weitere Ausnahmen müssen immer zwischen Apron (A_GND) und Ground (N_GND) individuell koordiniert werden.


Virtueller Hof:

Virtueller Hof.png

Vereinbarungen

  • Flugzeuge werden am Boden getrackt (Abweichungen sind möglich, wenn alle anderen Lotsen damit einverstanden sind)
  • Missed approaches as published, außer es wurde vorher etwas anderes koordiniert.

Dokumente

Quicksheet EDDB
Level Agreements

Runways

Runway 07L / 25R Runway 07R / 25L
Länge: 3600 m

Breite: 45 m

Länge: 4000 m

Breite: 60 m